Gelungenes Eröffnungsfest

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die am vergangenen Samstag das Knödelfest zur Eröffnung der Alten Gärtnerei besucht haben. Die Anzahl der Besucherinnen und Besucher hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Wir freuen uns sehr über das Interesse am neuen Ort in Eichgraben.

Danke!

Wir bedanken uns auch bei allen Eichgrabner Vereinen und Privatpersonen, die als Knödelköche am Fest teilgenommen haben.

Wir hoffen, ihr hattet auch Spaß der Teilnahme und die erwirtschafteten Einnahmen unterstützen eure Vereine bei vielen tollen Aktivitäten in Eichgraben! Danke an die privaten Knödelköche, die ihre Einnahmen an Vereine gespendet haben!

  • Feuerwehr (Buchteln, Getränke) – Einnahmen zu 100% an die Feuerwehr
  • Samariterbund (Blunzenknödel) – Einnahmen zu 100% an den Samariterbund
  • Frieda Bruckmaier und Waltraud Führer (Semmelknödel, Selchfleischknödel, Grammelknödel, Sauerkraut) Einnahmen zu jeweils 50% an Samariterbund und Feuerwehr gespendet
  • M.O.S.A.I.K. (Kibbeh, Falafel, Chinkali) – Einnahmen aus Kibbeh und Falafel zu 100% an M.O.S.A.I.K., Einnahmen aus Chinkali jeweils zu 50% an Kirche und Samariterbund gespendet
  • Yuki Seidler (Asiatische Knödel) – Einnahmen zu jeweils 50% an M.O.S.A.I.K. und Samariterbund gespendet
  • FAIRTRADE (Topfenknödel mit fairem Nougat) – Einnahmen zu 100% an FAIRTRADE
  • Alte Gärtnerei (Eichgrabner Bier, Säfte) – Einnahmen werden in die Obstpresse und weitere Ausstattung (z.B. Sonnenschirme 😉 ) für die Alte Gärtnerei investiert
  • Thomas Reinthaler (Eichgrabner Schnaps) – Einnahmen zu 60% an Samariterbund gespendet.
  • Barbara Jochum (Grammelknödel) – Einnahmen zu 100% für die Obstpresse in der Alten Gärtnerei gespendet
  • Barbara Palmisano (Erdbeerknödel) – Einnahmen zu 100% an M.O.S.A.I.K. gespendet
  • Sportverein Eichgraben (Mozartknödel) – Einnahmen zu 100% an Sportverein Eichgraben
  • Bernd Brauner (Topfenknödel, Selchfleischknödel) – Einnahmen zu je einem Viertel an die Klassenkassen der 3a, 3b, 1b der VS Eichgraben und der Feuerwehr.
  • Jürgen und Irmgard (Spinat-, Käse- und Speckknödel) – Einnahmen zu jeweils 50% an M.O.S.A.I.K. und für die Obstpresse in der Alten Gärtnerei gespendet.

Spenden & Zukunftspläne

Die Einnahmen des Vereins Alte Gärtnerei finanzieren den Kauf einer Obstpresse für das angekündigte Abpress-Fest im Herbst.

Alle Helferinnen und Helfer am Knödelfest arbeiten ehrenamtlich und erhalten keine Zuwendungen aus dem Verein.

  • Alte Gärtnerei Metallschild am Eingang
  • LIegestühle am Gelände der Alten Gärtnerei
  • Aufbau der Knödelstände
  • Aufbau beim Knödelfest
  • Aufbau der Stände am Knödelfest
  • Bürgermeister Martin Michalitsch bei der Eröffnung der Alten Gärtnerei
  • Blumenübergabe bei der Eröffnung
  • Verein Alte Gärtnerei bei der Eröffnung
  • Blick aufs Eröffnuingsfest
  • Eichgrabner Bier Ausschank
  • Frau mit Bierglas
  • Kinderbasteltisch mit Origamifalten
  • Kinder und Erwachsene am Wuzeltisch
  • Die Alte Gärtnerei leuchtet im Dunkeln.

Fotos (c) Valentin Seidler, Andrea Buhl

Beitrag teilen: